Geschäftsbereich Gebäudemanagement

Gentechnik

Wegweiser

Genehmigungs- und Überwachungsbehörde

Anmelde- und Genehmigungsverfahren

Aufgaben des Projektleiters/der Projektleiterin

Rechtsvorschriften (Auswahl)

Sachkunde nach Gentechniksicherheitsverordnung (GenTSV §§ 15, 17)

 

Ansprechpartner in allen Fragen der Genehmigung und des Betriebs

Vertreter des Betreibers Beauftragte für die Biologische Sicherheit
Präsidium der Chr.-Albrechts-Universität
- R 36 -
Frank Flatow
Tel:  0431 880-2340
Fax: 0431 880-1510
fflatow@uv.uni-kiel.de
Dr. Ulrike Johnsen

Institut für Allg. Mikrobiologie

Tel:   0431 880-4336
Fax:  0431 880-2194
ujohnsen@ifam.uni-kiel.de

 

Genehmigungs- und Überwachungsbehörde

Ministerium für
Energiewende,  Landwirtschaft,
Umwelt und ländliche Räume
Mercatorstraße 3
24106 Kiel

Tel.: 0431 988-0
Durchwahlen:
 
  • -7124 Dr. Gabriela Zelmer
  • -7173 Kirsten Wiese
  • -7180 Sascha Maaß
  • -7239 Fax
E-Mail
 

 

 

Anmelde- und Genehmigungsverfahren

Gentechnische Arbeiten dürfen nur in genehmigten Anlagen unter Leitung eines benannten Projektleiters durchgeführt werden. Anträge sind in entsprechender Ausfertigung (s.u.) an den Betreiber zur Weiterleitung an die Genehmigungsbehörde zu richten (mit Unterschriften aller Projektleiter und des BBS auf Formblatt A bzw. AZ-S1).

Der Umfang der Antragsunterlagen (Anzahl der Ausfertigungen) ist von verschiedenen Faktoren abhängig, z.B. Sicherheitsstufe, Art des Verfahrens (Anzeige-, Anmeldungs- oder Genehmigungsverfahren), bereits vorliegende ZKBS-Einstufung ja/nein.

Formblätter

Die Formblätter können hier abgerufen werden. Nähere Angaben über die einzureichenden Unterlagen wie auch zu den Formblättern selbst sind in der Übersicht zusammengestellt.

   Formblatt Übersicht.doc  
 Formblatt Schlüssel.rtf                   Formblatt GA.rtf                   Formblatt AG.rtf
 Formblatt AZ-S1.rtf      Formblatt GE.rtf  Formblatt AT.rtf
 Formblatt A.rtf     Formblatt GS.rtf  Formblatt M.rtf
 Formblatt AL.rtf     Formblatt GV.rtf  Formblatt S.rtf
 Formblatt AP.rtf     Formblatt GO.rtf  Formblatt Z.rtf

 

Unterlagen zum Nachweis der Sachkunde

Zum Nachweis der Sachkunde sind zusätzlich folgende Unterlagen beizufügen:

  • Nachweis über abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Master oder Approbation)
  • Bescheinigung über mindestens dreijährige praktische Erfahrung in der Gentechnik bzw. mit gentechnischem Arbeiten
  • Bescheinigung einer Kursteilnahme nach § 15 GenTSV (Anbieter u. Termine siehe unten)
  • Formblatt S

Ferner sind vorzulegen:

  • Lageplan
 
 

* Ergänzend zu der Betriebsanweisung für die Mitarbeiter, die auf die jeweiligen lokalen Gegebenheiten zuzuschneiden ist, gibt es eine für S1 standardisierte Anleitung "Verhaltensregeln für das Reinigungspersonal". Diese Anleitung ist in den Arbeitsräumen auszuhängen (bitte nicht dem Antrag beifügen!). Näheres, wie z.B. auch die Handhabung im S2-Bereich, ist dem Vorblatt zu entnehmen.

 

nach oben

 

Aufgaben des Projektleiters/der Projektleiterin

Der Projektleiter ist für die unmittelbare Leitung und Beaufsichtigung gentechnischer Arbeiten verantwortlich. Er übernimmt die Gewähr, dass die gesetzlichen Bestimmungen (einschließlich Auflagen und Nebenbestimmungen der Behörde) eingehalten werden. Dazu gehören auch das Führen und Archivieren von Aufzeichnungen, Durchführen wiederkehrender Unterweisungen sowie Veranlassen von Vorsorgeuntersuchungen (ab Sicherheitsstufe 2).

Die Räume der Anlage sind zu kennzeichnen. Muster für die Kennzeichnung können hier je nach Sicherheitseinstufung abgerufen werden:

Für die routinemäßige Kontrolle des Anlagenzustandes wird eine Checkliste empfohlen:

Über die Forderungen der GenTSV hinaus gilt in Schleswig-Holstein, dass auch S1-Abfälle vor der Beseitigung zu inaktivieren sind. Das Gentechnikgesetz und die hiermit assoziierten Verordnungen sowie eine Auswahl weiterer Rechtsvorschriften sind unten aufgeführt. Allgemeine Informationen zur Gentechnik, insbesondere Stellungnahmen der Zentralen Kommission für die Biologische Sicherheit (ZKBS), stellt das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit zur Verfügung unter www.bvl.bund.de.

 

nach oben

 

Rechtsvorschriften (Auswahl)

a.) zum Gentechnikrecht
 
  • Gentechnikgesetz (GenTG)
  • Gentechnik-Sicherheitsverordnung (GenTSV)
  • Gentechnik-Aufzeichnungsverordnung (GenTAufzV)
  • Gentechnik-Anhörungsverordnung GenTAnhV)
  • Gentechnik-Verfahrensverordnung (GenTVfV)
  • Gentechnik-Kostenverordnung (BGenTKostV)
b.) zu benachbarten Rechtsgebieten
 
  • Biostoffverordnung (BioStoffV)
  • Chemikaliengesetz (ChemG)
  • Embryonenschutzgesetz (ESchG)
  • Infektionsschutzgesetz (IfSG)
  • Mutterschutzgesetz (MuSchG)
  • Mutterschutzrichtlinienverordnung (MuSchRiV)
  • Pflanzenschutzgesetz (PflSchG)
  • Strahlenschutzverordnung (StrSchV)
  • Tierschutzgesetz (TierSchG)
  • Tierseuchengesetz (TierSG)
  • Tierseuchenerregerverordnung (TierSErV)
  • Tierkörperbeseitigungsgesetz (TierKBG)

 

Zugang zu den Schriften gibt es z.B. über ...

Umwelt-Online ('Login' anklicken)

Gesetze im Internet

BGVR-Online-Datenbank

Gesetze im WWW

 

nach oben

 

Sachkunde nach Gentechnik-Sicherheitsverordnung (GenTSV §§ 15, 17)

Die Funktion als Projektleiter (stellvertretender Projektleiter) einer gentechnischen Anlage setzt nachgewiesene Qualifikationen voraus. Lehrgänge zum Erlangen der Sachkunde werden von verschiedenen Anbietern durchgeführt. Dabei werden Inhalte zum Gentechnikrecht, zu Gefährdungspotenzialen und zu Sicherheitsaspekten in gentechnischen Anlagen vermittelt. Die Sachkunde ermächtigt auch zur Benennung als BBS (Beauftragter für die biologische Sicherheit). Eine Kursauswahl zeigt die folgende Tabelle.

 

Veranstalter/ Ort Termin Anmeldung/ Auskunft
Hamburg-Akademie
  • nicht bekannt
Hamburg-Akademie
Sierichstraße 99
22299 Hamburg
(040) 6522256
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
Med. Hochschule Hannover
 

(* Kurssprache Englisch!)

  • nicht bekannt
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
BioMedConcept
 

(* Kurssprache Englisch!)

  • 26.-27. 02. 2018
  • 23.-24. 04. 2018*
  • 18.-19. 06. 2018
  • 24.-25..09. 2018
  • 26.-27. 11. 2018
BioMedConcept GmbH
Oststraße 7
04317 Leipzig
(030) 450 292 81
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
TÜV Nord Magdeburg
  • 07.-08. 05. 2018
  • 10.-11. 09. 2018
TÜV Nord Akademie
Frau Pyschny
Gustav-Ricker-Str. 62
39120 Magdeburg
(0391) 60747-12
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
Universität Münster
  • nicht bekannt
Westfälische Wilhelms-Universität
Schlossplatz 2
48149 Münster
(0251) 83-24762
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
AGCT Bochum
  • 25.-26. 01. 2018
AdvoGenConsult
Hiltroperstr. 254
44805 Bochum
(0234) 9566222
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
BG-RCI Laubach
  • nicht bekannt
Berufsgenossenschaft Rohstoffe
und chemische Industrie
Kurfürsten-Anlage 62
69115 Heidelberg
(06221) 5108-27522
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
Publikum und Biotechnologie
Köln
  • nicht bekannt
Köln PUB e.V.
Ernst-Heinrich-Geist Straße 9-11
50226 Frechen
(02234) 9963259
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
Universitätsklinikum Bonn
  • nicht bekannt
Institut für Medizinische Mikrobiologie,
Immunologie und Parasitologie
Universitätsklinikum Bonn
Sigmund-Freud-Str. 25
53105 Bonn
(0228) 287-11073
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
Universität Mainz
  • 21.-22. 03. 2018
  • 18.-19. 09. 2018
  • 20.-21. 11. 2018
Johannes-Gutenberg-Universität
Beauftragter für die Biologische Sicherheit
Dr. Michael Rammelsberg
55099 Mainz
(06131) 39-24808
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
Dechema Frankfurt
  • nicht bekannt
Dechema e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt/Main
(069) 75 64-0
>>Webseite>>
Umweltinstitut Offenbach
  • 07.-08. 05. 2018
Umweltinsitut Offenbach GmbH
Frankfurter Straße 48
63065 Offenbach a.M.
(069) 810679
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
JenALL Jena
  • 17.-18. 04. 2018
JenALL e.V.
Carl-Zeiss-Promenade 2
07745 Jena
(03641) 205 108
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
Beutenberg Campus Jena
 

(* Kurssprache Englisch!)

  • nicht bekannt
Beutenberg Campus e.V.
Dr. Christiane Meyer
Hans-Knoll-Str. 1
07745 Jena
(03641) 93048
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
Universität Leipzig
  • nicht bekannt
Research Academy Leipzig
Burgstraße 21
04103 Leipzig
(0341) 97-37186
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
FTU Karlsruhe
  • nicht bekannt
Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt
Postfach 3640
76021 Karlsruhe
(07247) 82-4045
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
Universität Heidelberg
  • 15.-16. 03. 2018
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 325
69120 Heidelberg
(06221) 542170
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
Universität Ulm
  • 03.-04. 05. 2018
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik
an der Universität Ulm
Viola Lehmann
Heidenheimer Straße 80
89075 Ulm
(0731) 50 25266
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
Universität Regensburg
  • nicht bekannt
Universität Regensburg
Inst. f. Mediz. Mikrobiologie u. Hygiene
Doris Mühlbauer
93053 Regensburg
(0941) 944 6405
>>>E-Mail>>>
MPI Martinsried/
München
  • nicht bekannt
Max-Planck-Institut für Biochemie
Am Klopferspitz 18
82152 Martinsried
(089) 8578-3789
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>
Universität Freiburg
  • nicht bekannt
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Friedrichstr. 39
79098 Freiburg
(0761) 203 9031
>>>E-Mail>>>
>>Webseite>>

 

Weitere Hinweise finden Sie zum Beispiel unter http://www.uni-heidelberg.de/universitaet/beschaeftigte/service/sicherheit/gentechnik.html

 

nach oben