Geschäftsbereich Gebäudemanagement

Welche Daten werden für Abrechnungszwecke im System gespeichert?

Jedes moderne EDV-gestützte System benötigt Betriebsdaten um zu funktionieren.

Es ist gelungen auf die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten weitestgehend zu verzichten. Es werden die bereits im Rechenzentrum angelegten Accounts genutzt. Das System selbst arbeitet mit den Nutzerkennungen des Rechenzentrums und kann deshalb auf das Halten und Erheben von personenbezogenen Datenbeständen verzichten. Es werden nur die Umsätze der einzelnen Transkationen bis zur vollständigen uniweiten Abrechnung incl. Zahlungseingängen gehalten. Die Druckauftragsdaten werden nach dem Ausdruck gelöscht. Nicht gedruckte oder erneut gespeicherte Aufträge werden nach 36 Stunden automatisch gelöscht.

Aktuelles

Formulare und Informationen

Campusbetrieb

Alle Meldungen