Geschäftsbereich Gebäudemanagement

Hinweise zur Abfallvermeidung

Abfallvermeidung heißt nicht Verzicht, sondern
• intelligent produzieren
(weniger, besser, langlebiger)

• optimales Warenangebot
(Produkte müssen faire Preise haben)

• bewusst konsumieren
(Qualität vor Quantität, den wahren Wert erhalten)

Für das Agieren an unserer Universität heißt das, möglichst wenig Speisen und Getränke in Einwegbehältnissen zu konsumieren, Produkte mit einem hohen "ökologischen Rucksack" zu meiden und Vorhandenes möglichst intensiv zu nutzen. Die konkreten Möglichkeiten, die es an der CAU gibt finden Sie hier.

Aktuelles

Formulare und Informationen

Campusbetrieb

Alle Meldungen